Eindrücke in den Alltag

Der Eiswagen war in der Kita!

 

Wir hatten Besuch vom Eismann. Es hat allen Kindern und Erzieher*innen richtig gut geschmeckt. Danke an unseren Förderverein und EisNice für das leckere Eis. 

 

Der Nikolaus war hier

 

Obwohl der Nikolaustag dieses Jahr an einem Sonntag war und keine Kinder in der Kita waren, war der Nikolaus trotzdem da. Nikolaus kommt ja bekanntlich durch jede Tür, auch wenn diese verschlossen ist ;-) 

Er hat für jede Grupp einen Brief, eine Geschichte und ein Geschenk (ein Laufrad) ans Fenster in die Gruppe gelegt. Jedes Kind bekam als Erinnerung an die Geschichte des heiligen Nikolaus einen Schokotaler. 

Wir feiern St. Martin

 

Obwohl in diesem Jahr kein Martinszug stattfinden konnte, haben wir gemeinsam mit den Kindern an den heiligen Martin in in unserer Martinswoche gedacht. Wir haben gebastelt, gesungen, Geschichten erzählt, kleine Laternenumzüge gemacht und sogar Besuch von den Handpuppen Martin und dem Bettler bekommen. 

Wir feiern Erntedank

 

Gemeinsam mit den Kindern und Pfarrer Madanu haben wir einen Gottesdienst zu Erntedank gefiert. Mit Liedern, Geschichten und Erzählungen haben wir Gott für die Ernte, das Obst und Gemüse "Danke" gesagt. Anschließend gab es in jeder Gruppe ein leckeres Frühstück.

Wir malen Regenbögen

 

Während der Corona-Krise steht der Regenbogen für Hoffnung, Gesundheit und Zuversicht. Auch wir haben gemeinsam viele Regenbögen gemalt und verteilt. Wir freuen uns, wenn die Kinder wieder wie gewohnt die Kita besuchen dürfen und zusammen spielen, toben, basteln können.

 

Unsere "Volks-Bank"

 

Hurra! Endlich haben wir einen schönen Sitzplatz in unserem Vorgarten. Heute wurde unsere neue "Volks-Bank" eingeweiht. Vielen Dank dafür an die Volksbank Bocholt!